Neue Plattform für Bioresonanz

Moderne Schwingungsmedizin wird erklärt, mit praktischen Beispielen.
Neue Plattform für Bioresonanz
Bioresonanz - Medizin mit Zukunft
Lindenberg, 20.März 2014. Die Bioresonanz gehört zu den modernsten Therapieverfahren der Erfahrungsmedizin. Dazu besteht noch enormer Informationsbedarf. Die Redaktion mediportal online stellt die neue Plattform www.bioresonanz-zukunft.de vor.

Seit die Menschen immer mehr nach alternativen Lösungen für ihre Gesundheit suchen, wird auch die Bioresonanz aufmerksamer in der sogenannten komplementären Medizin beachtet. Mit ihren "erst" vierzig Jahren gilt sie in Deutschland als noch junge Therapiemethode. Gleichwohl wird sie bereits von vielen Tausenden Medizinern genutzt. Von Ärzten genauso, wie von Heilpraktikern und Tiermedizinern. Und das bei einem sehr breiten Anwendungsspektrum, wie bei Allergien, Rheuma, Stoffwechselstörungen vielseitiger Art, Störungen der Abwehr und vieles mehr.

Die Basis der Bioresonanz

Die Behandlung erfolgt auf der Basis von Frequenzen, sogenannter Schwingungen. Was sich für den Laien vielleicht etwas abenteuerlich anhört, ist es keineswegs. Ihre Grundlage findet sich in der Quantenphysik. Waren es so prominente Vorfahren, wie Max Planck und Albert Einstein, die verkündeten, dass es Materie an sich nicht gibt, sondern letztlich alles nur Energie ist, nutzen das heute zukunftsweisende Mediziner. Denn letztlich sind auch wir Menschen nichts anderes als ein wahres Energiebündel.

Das Wasser beweist es

Betrachten wir unser lebenswichtigstes Elixier, das Wasser, dann sehen wir in Wirklichkeit nichts anderes, als die Ansammlung energetisch verbundener Wasserstoff- und Sauerstoffatome. Das lernt jeder in der Schule - auch dass der Körper aus über 70 Prozent Wasser besteht. Was aber sind letztlich Wasserstoff- und Sauerstoffatome? Diese bestehen aus Protonen und Elektronen, die gemäß der Quantenphysik wiederum aus sogenannten Quarks bestehen und Schwingungscharakter besitzen. Hier setzt die Bioresonanz an. Sie betrachtet den Organismus auf der feinen Ebene dieser Schwingungsmuster. Sie lässt uns in Prozesse des Körpers einblicken, so fein, wie man es bislang nicht kannte. Dementsprechend gehen die Erfahrungen weit über den Stand der Wissenschaft hinaus. Schon zur Mitte der 70er Jahre des letzten Jahrhunderts entwickelten verschiedene Pioniere diese Methode für die Medizin, so unter anderem der Ingenieur Paul Schmidt. Er entdeckte, dass man mit Schwingungen im Körper Regulationen stimulieren kann. In der Folgezeit entstand daraus die Bioresonanz nach Paul Schmidt .

Noch fehlt die schulmedizinische Anerkennung

Bislang wurde die Wirkung bioenergetischer Schwingungen schulmedizinisch weder anerkannt noch akzeptiert, obwohl sie von immer mehr Ärzten eingesetzt wird. Schade eigentlich, so der Initiator des neuen Blogs, Heilpraktiker und Online-Redakteur Michael Petersen. Er selbst blickt auf eine gut fünfzehnjährige Erfahrung mit dieser Therapieform zurück. Was er in all den Jahren erlebt habe, ist erstaunlich, ergänzt er. Dieses Wissen bringt er in die neue Plattform ein.

Das neue Informationsangebot berichtet umfassend zur Bioresonanz

Die Redaktion mediportal online erweitert damit ihr Informationsangebot im Internet. Auf dem Blog werden regelmäßig aktuelle Informationen über die Bioresonanz präsentiert. Von den Hintergründen bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten, mit zahlreichen Erfahrungsberichten direkt aus den anwendenden Praxen. Aber auch zu den Fortschritten in der Wissenschaft. Inzwischen formieren sich einige Forscher, um der Sache weiter auf den Grund zu gehen.

Darauf sind natürlich alle Anwender sehr gespannt. Wie so oft in der Komplementärmedizin erkennen wir, dass etwas hilft, ohne erklären zu können, warum das so ist. Wenn auch die Bioresonanz schon sehr weit entwickelt ist, fehlen noch einige Etappen bis zur Anerkennung. Diese dürfte absehbar unausweichlich sein, ist der Experte überzeugt. Die Dinge seien auf einem guten Weg.
Bildquelle:kein externes Copyright Die Redaktion mediportal-online veröffentlicht regelmäßig Meldungen zu Themen der Gesundheit und Medizin im Internet. Hintergrundinformationen, Gesundheitstipps, Informationen aus Forschung und Wissenschaft, ergänzt um hilfreiche Links. mediportal-online, M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesundheitsblog-mediportal-online.de


G.P.T., M+V Medien- und Verlagsservice Germany Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e
88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@gesundheit-presse-texter.de
http://www.gesundheit-presse-texter.de
Neue Plattform für Bioresonanz bewerten
Bewertung: 0 / 10 (0 Bewertungen)
Schlagwörter: ,

Kommentar schreiben