360 Grad Fokus auf dem Aluminium Schraubverschluss

Die Informationskampagne pro Aluminium-Schraubverschluss wurde von Wein auf andere Produkte Wasser, Spirituosen und Öle erweitert und unterstreicht mit neuen Inhalten einmal mehr die Qualitätsführerschaft
360 Grad Fokus auf dem Aluminium Schraubverschluss
Visit www.aluminium-closures.org
Düsseldorf, Dezember 2013. Nach dem erfolgreichen Launch in 2012 präsentiert sich die paneuropäische Informationskampagne "Aluminium Closures - Turn 360°" mit neuen Inhalten: Ab sofort informiert das multilinguale Kampagnen-Internetportal www.aluminium-closures.org gezielt über die zahlreichen Vorzüge von Aluminium Schraubverschlüssen. Durch die thematische Ausweitung von Wein auf die Bereiche Spirituosen, Wasser und Öle ermöglicht die umfangreiche Aufklärungskampagne, die sich insbesondere an Entscheider aus Industrie, Handel und Unternehmen richtet, nun einen ganzheitlichen 360 Grad Blick auf die Vorteile des Hochleistungsverschlusses.

Die Kampagne, die von führenden Herstellern von Aluminium-Schraubverschlüssen unter dem Dach der European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA) Ende 2012 ins Leben gerufen wurde, präsentiert Schraubverschlüsse aus Aluminium nicht nur unter geschmacklichen Aspekten als intelligente Alternative zu anderen Verschlussformen für Wein, Spirituosen, Wasser und Öle. Auch in anderen essentiellen Bereichen wie Qualitätssicherung, Recycling, Nachhaltigkeit, Convenience, Technik, Kosteneffizienz und Design bieten Aluminium-Drehverschlüsse entscheidende Vorteile.

Auf den Verschluss kommt es an: Unterstützung durch Zulieferer aus der Industrie

Mit der umfassenden 360 Grad Aufklärungskampagne unterstreicht die Branche einen voranschreitenden Trend zugunsten des Hochleistungsverschlusses: In den letzten Jahren stieg europaweit die Anzahl der eingesetzten Drehverschlüsse auf über 16 Milliarden (2012) für Weine, Spirituosen, Wasser und Öle.

"Mit der thematischen Ausweitung der "Aluminium Closures - Turn 360°" Kampagne auf die Bereiche Spirituosen, Wasser und Öle gehen wir den nächsten logischen Schritt, um den Aluminium-Schraubverschluss weiter verstärkt ins Bewusstsein der entsprechenden Entscheidungsträger aus Industrie, Wirtschaft und Öffentlichkeit zu bringen. Wir liefern jetzt mit den Inhalten und gebündelten Fakten der Kampagne die Basis für eine umfangreiche und ganzheitliche Betrachtung dieser in allen Belangen nachhaltigen Verschlussform", erläutert EAFA Geschäftsführer Stefan Glimm die Zielsetzung der Kampagne. Neben den Herstellern von Aluminiumschraubverschlüssen und den kooperierenden unterstützenden Herstellern von Aluminiumbändern erhält die paneuropäische Informationskampagne zum Ende 2013 auch Unterstützung von wichtigen Zulieferern der Schraubverschluss-produzierenden Industrie.
Die Informationskampagne "Aluminium Closures - Turn 360°" wird auch in 2014 über gezielte paneuropäische Presse- und Öffentlichkeitsarbeit fortgeführt werden.

Eine große Bilderauswahl von neuen Schraubverschluss-Motiven ist auf
www.aluminium-closures.org/de/media-gallerie/ verfügbar


Weitere Informationen:
Guido Aufdemkamp, EAFA Director Communication
Tel: +49 211 4796 168 enquiries@aluminium-closures.org

Über "Aluminium Closures - Turn 360°":
"Aluminium Closures - Turn 360°" ist eine Informationskampagne von Europas führenden Herstellern von Aluminiumverschlüssen unter dem Dach der European Aluminium Foil Association (EAFA) in Zusammenarbeit mit den Herstellern von Aluminiumbändern für Schraubverschlüssen und Zuliefern der Schraubverschluss produzierenden Industrie. Die EAFA Mitglieder repräsentieren mehr als 75% der weltweiten Herstellung von Aluminium-Drehverschlüssen.

Über die EAFA:
Die European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA) ist die internationale Organisation der Hersteller von Folienwalzprodukten, Haushaltsfolien und Schraubverschlüssen aus Aluminium sowie von Alufolien-behältern und jeder Art flexibler Verpackungen. Die mehr als 100 Mitgliedsunternehmen sind in West-, Zentral- und Osteuropa beheimatet. Obwohl erst 1974 gegründet, sind die Wurzeln der EAFA bis in die 1920er Jahre zurückzuverfolgen.
Die European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA) ist die internationale Organisation der Hersteller von Folienwalzprodukten, Haushaltsfolien und Schraubverschlüssen aus Aluminium sowie von Alufolien-behältern und jeder Art flexibler Verpackungen. Die mehr als 100 Mitgliedsunternehmen sind in West-, Zentral- und Osteuropa beheimatet. Obwohl erst 1974 gegründet, sind die Wurzeln der EAFA bis in die 1920er Jahre zurückzuverfolgen. Kontakt
European Aluminium Foil Association e.V. (EAFA)
Guido Aufdemkamp
Am Bonneshof 5
40474 Düsseldorf
02114796168
enquiries@alufoil.org
http://www.alufoil.org


Pressekontakt:
Jeschenko MedienAgentur Köln GmbH
Marco Schürmanns
Eugen-Langen-Str. 25
50968 Köln
0221-3099-147
m.schuermanns@jeschenko.de
http://www.jeschenko.de
360 Grad Fokus auf dem Aluminium Schraubverschluss bewerten
Bewertung: 0 / 10 (0 Bewertungen)

Kommentar schreiben